Globales Überwachungssystem für das Alarmmanagement

M1

M1

Globales Überwachungssystem für das Alarmmanagement.


Dank Thin-Client-Technologie und den fortschrittlichsten Funktionen auf dem Markt vereint das M1 das Beste aus Technologie und Leistung für Alarmüberwachungsstationen. M1 verfügt über eine anpassbare grafische Benutzeroberfläche, die an die Bedürfnisse von Stationsbenutzern und Geschäftskontinuitätsplänen angepasst ist. Die Multimedia-Integration ermöglicht eine zentralisierte Verwaltung von Audio, Video und Telefonie und bietet einzigartige Funktionen zur Aufgabenautomatisierung für eine effiziente Überwachung. Es sind viele optionale Module verfügbar, um die Leistung zu erhöhen und Ihnen die Kontrolle über Ihren Personalbedarf zu ermöglichen.

Schéma ESI

Klicken Sie auf das Bild, um auf ESI-Produkte zuzugreifen

Zusätzliche Module


logo screen

M1Web

Webportal für Kunden und Errichter.

Das M1Web bietet Zugang zu einem Webportal für Errichter, Partner, Techniker und Endkunden.
Es ist ein wesentliches Tool für die Arbeit aus der Ferne: Einrichtung und Wartung von Standorten, vollständiger Zugang zum Ereignisverlauf, Möglichkeit zur Änderung von Daten, statistische Berichte auf Anfrage.


logo screen

MG1

Kommunikationsmanagement.

Das MG1-Modul ermöglicht eine schnelle und einfache Kommunikation per SMS, Fax und E-Mail direkt vom M1-Modul aus. Es konnte eine Verbesserung der Kommunikation erzielt werden: zum einen mit den Errichtern, insbesondere während der Testphasen der Geräte oder bei Interventionsanfragen, und zum anderen mit den Kunden, um sie so genau wie möglich über die Ereignisse zu informieren. MG1 bietet zudem vereinfachte EDM-Funktionen (Electronic Document Management) für M1-Ereignisse.


logo screen

C1

Geolokalisierung und Tracking.

Das C1-Modul ermöglicht die Geolokalisierung von allein arbeitenden Angestellten, von pflegebedürftigen oder überwachten Einzelpersonen, von externen Interventionskräften oder von Fahrzeugflotten auf einem dynamischen Kartierungssystem, und zwar unabhängig von der Art des Tracker- oder GPS-Geräts. In das C1-Modul lassen sich Geofencing-, Corridoring- und Routing-Funktionen integrieren.


logo screen

P1

Interaktive Grundriss- und Raumpläne.

Als interaktives Kartendarstellungssystem bietet das P1-Modul über eine anpassbare Schnittstelle eine klare Darstellung des Standortlayouts, der Standorte der Ausrüstung und der verfügbaren Tools. Das Modul ermöglicht eine direkte grafische Interaktion zwischen den Ereignissen, die von den auf den Karten angezeigten Sensoren oder Kameras erfasst werden, und deren Verwaltung über Fernsteuerungen.


logo screen

I1

Smartphone-App für Interventionspartner.

Die I1-Anwendung ermöglicht es, die Interventionen der Sicherheitskräfte von der M1-Verwaltungsplattform aus in Echtzeit zu überwachen.
Zu den Funktionen zählen Einsatzplanung, Routen- und Verkehrsberechnung in Echtzeit, Vor-Ort-Berichte mit Fotos, Audio- und Videoaufzeichnungen, Alarmschaltfläche. Vollständige Rückverfolgbarkeit durch die automatische Aufzeichnung des Auftragsfortschritts im M1-Überwachungstool.


logo screen

S1

Smartphone-App für Kunden und Errichter.

Die S1-App, die mit Android und IOS kompatibel ist, ist in das M1-Modul integriert und für Endkunden, Partner und Errichter der Alarmüberwachungsstation bestimmt. Sie ermöglicht es den Benutzern, ihre Standorte, ihre Geräte und ihren Status selbst zu verwalten und auf den Interventions- und Alarmverlauf usw. zuzugreifen.

Für weitere Informationen oder eine Demonstration unserer Produkte

Kontaktieren Sie uns