← Retour sur l'actualité ESI Group



Sicherheitsunternehmen mit Alarmempfangszentralen oder Notruf- und Serviceleitstellen garantieren eine Aufschaltungen aller Alarmmeldungen, die von den am Kundenobjekt installierten Sicherheits- oder Videoüberwachungssystemen ausgehen. Diese Informationen werden von der Alarmempfangszentrale analysiert. Der Alarmbearbeiter folgt einem mit dem Kunden definierten Massnahmenplan und unternimmt alle nötigen Schritte bis hin zur Verständigung der Rettungsdienste um den Kunden und dem Kundenobjekt (Private Wohngebäude, Gewerbetreibende, Banken, Museen, Aufzugsunternehmen etc) optimalen Schutz und Sicherheit zu garantieren.

Die globale ESI Lösung ermöglicht ein optimales Alarmempfangs- und Leitstellenmanagement durch eine Zentralisierung der Architektur. Der Operator hat alles auf einen Arbeitsplatz: Audio, Video, Karten, Pläne zur besseren Übersicht was vor Ort passiert. Die volle Rückverfolgbarkeit aller Aktionen sorgt für erhöhte Sicherheit und Wirksamkeit.



Die ESI Module ESI, die im Allgemeinen von den Sicherheitsunternehmen mit Alarmempfangszentralen genutzt werden, sind:
F1, RC1, V1, M1, M1 Web, IPBX, MG1